Alle Jahre wieder Teil 1

Die Lauf Saison nähert sich dem Ende und ein, ( der )   Traditionslaufs wollte wieder bezwungen werden ,

der ATG Winterlauf.

Dieses Jahr hatten wir 29 Voranmeldungen von Lust Lauf, gestartet und ins Ziel gekommen sind 16 Lustläufer.

Treffpunkt, war wie Immer, am Chorus Berg bei Thomas Eltern. Mit dem Bus und fuhren wir nach Murlartshütte. Dieses Jahr schien das Wetter perfekt zu sein, nur der Wind blies etwas kräftiger. Es war noch genug Zeit für einen warmen Tee und alle Lustläufer zu suchen und zu begrüßen.                                                                                                                                                                  

Um 10:30 ausziehen, raus aus den warmen Klammotten, Tasche abgeben und etwas warm Laufen. Punkt 11:00 ging dann endlich los. Mal wieder machte ich den Fehler, das ich zu weit hinten stand und musste mich durch das Feld arbeiten .Schnell fand ich dann aber meinen Rhythmus und lief konstante Zeiten, soweit es das Profil zuließ. Im weiterem Verlauf überholte ich den ein oder andern Lustläufer ,alle waren gut gelaunt und hatten Spaß, kein Wunder bei so Tollem Wetter , die Sonne traute sich auch mal aus ihrem Wolkenbett und den Wind spürte man kaum noch. Also Perfektes Laufwetter. Ich spulte meine Kilometer ab ohne besondere Vorkommnisse.                                                                                                                                                                                                                                         Im Ziel war ich im erwartetem Zeitrahmen, etwas langsamer als letztemal, aber zufrieden. Die Lustläufer trafen sich noch im Zielbereich um die nachfolgenden Vereinsmitglieder anzufeuern. So wie immer halt. Für mich persönlich geht eine tolle Saison zu Ende. Ich freue mich schon aufs nächste Jahr mit Euch .

 

Alle Jahre Wieder Teil 2 Auch im diesem Jahr möchte ich einen Glühwein ( Nikolaus, wäre jetzt unpassend ) Lauf organisieren. Sehr Kurzfristig, aber das bekommen wir schon hin. Am Dienstag den 15. Dezember treffen wir uns wie gewohnt um 19:00 Uhr, um dann nach den laufen etwas Glühwein und Gebäck zu naschen. Bitte um sehr zeitnahe Zusagen bis spätestens Montag..!!! Plätzchen, egal ob selbst gebacken oder gekauft, bitte mitbringen, so wie immer halt :-) Bis Dienstag Udo

Die Startnummern hat Udo abgeholt.Treffpunkt am Veranstaltungstag ist um 9UHR am Chorusberg 8, dort erfolgt dann auch die Startnummernübergabe.Wer selber zum Vichtbachtal anreisen möchte kann ab Freitag seine Startnummer im Runner Shop abholen!!

Diejenigen die zum Chorusberg kommen: Wir sitzen zusammen auf (BUS), so dass wir gemeinsam uns im Vichtbachtal aufwärmen können, nehmt genug warme Überziehsachen mit, der Veranstalter hat genug Bullis, die Ihr nachher beladen könnt. Leider haben wir verletzungsbedingt schon einige Absagen. Am Sonntag soll es optimales Laufwetter geben, vielleicht findet sich noch einige Nichtläufer an der Strecke oder im Ziel um die Läufer anzufeuern. 

Nur glücklische Gesichter bei der Scheckübergabe von insgesamt 13000 Euro, Lustlauf freut sich zusammen mit Runner Shop drei Schecks übergeben zu können... und am 26.06.2016 beim nächsten Benefizlauf wieder ein Teil zu sein

Zwei unserer jüngsten oder frischesten Lustläufer haben dieses WE den wohl mit schönsten Marathon unter ihre Hufe genommen. Gemeinsam haben sie hart für dieses tolle Event trainiert, Timo als noch Jungspund und Burkhard als bereits alter, erfahrener Laufhase. Gemeinsam gingen Sie auch an den Start und blieben bis KM30 zusammen, dann zog Timo davon oder mußte Burkhard abreissen lassen. Dennoch können sich beide Zeiten absolut sehen lassen und Sie bereichern unsere Bestenliste mit den Plätzen 6 und 7. Timo finishte noch unter 4Stunden in 3:56,34 und Burkhard in 4:09,48. Wir erwarten von Euch Beiden noch nen tollen Bericht, vor allem ich da ich in 2 Jahren zu meinem 50. Ja auch fällig für New York bin.