Sie haben es schon wieder getan!!!!!!!!!

Da ja zur Zeit ein regulärer "Trainingsbetrieb" noch Wettläufe statt finden können hat sich in der vergangenen Woche unser Kamerad Oli wieder dazu hinreißen lassen und innerhalb der Gruppe zu fragen wer Lust hat den ATG - Winterlauf nochmals mit zu machen. Die Interessierten haben mittlerweile eine eigene Whatsapp Gruppe damit wir die Modalitäten absprechen können ohne alle anderen damit zu behelligen.Interessanter Weise sind die Beteiligten immer dieselben Laufverrückten! Nämlich wie schon erwähnt Oli D. - Andreas F. - Britta O. - Wolfgang O. & meine Wenigkeit. Hinzu gekommen sind dann noch die Tochter von Andreas Camilla,Monika Maasow und Neumitglied Stefan Jaensch. Einige laufen eine verkürzte Strecke weil nicht jeder die ganze Strecke laufen möchte ganz gleich aus welchem Grund.

Diesmal - zum 4.Mal um genau zu sein  - seid letztem Dezember - gingen wir unter Einhaltung der momentanen Regeln an den "Start". Wir liefe so ( natürlich mit Abstand ) ohne uns aus den Augen zu verlieren.Diesmal war der Schnitt bei Zielankunft unter 5 Minuten und das wäre schon beim offiziellem Wettkampf nicht die schlechteste Zeit.

Andreas fühlte sich aber genötigt (zumindest diesmal) seiner Tochter ein wenig die Botanik zu erklären und eine Ehrenrunde durch Hahn zu machen.Dadurch haben beide den Anschluß verloren und kamen erst nach ca 2 Stunden ins Ziel ;sie hatten dafür aber auch fast 6 Kilometer mehr auf der Uhr und einen Schnitt von 5:30 - also auch zügig.

Im Ziel wurden wir schon von Britta und Monika erwartet die eine kürzere Strecke gelaufen sind.

Trotzdem hat es alles in allem wieder riesigen Spaß gemacht und ich hoffe das sich beim nächsten Mal noch ein paar mehr anschließen  ( Corona conform )oder noch besser das bald wieder offiziel richtig zusammen gelaufen werden kann.Das nächste Mal laufen wir eventuell auch mal eine andere Strecke - für Vorschläge haben wir ein offenes Ohr.

Das war es mal wieder und ich hoffe auf ein baldiges Wiedersehen mit Euch allen - Rolf seh ich schon mal im Wald an üblicher Strecke(sieht gut aus mein Freund) - allen anderen kann ich nur sagen BLEIBT GESUND und LAUFT aus LUST - jede Bewegungseinheit an der frischen Luft stärkt das Immunsystem und ist eine schallende Ohrfeige für Covi.

In diesem Sinne - gehabt Euch wohl

 Euer StephanIMG-20210501-WA0009 b.jpgIMG-20210502-WA0002b.jpgIMG-20210501-WA0011b.jpg

Wer sagt denn, das man(n) während Corona nicht aktiv Laufen kann und das auch noch für den guten Zweck!!! Lustläufer schaffen und machen das einfach, in dem Fall Britta, Wolfgang und Stephan. Alle 3 haben am Brooks Spendenlauf, der über diverse Laufsporthändler in ganz Deutschland organisiert wird, erfolgreich teilgenommen. Gerne habe ich sowohl als Präsi von Lustlauf und gleichzeitig als Vertreter vom Runner Shop, Ihnen die wohlverdienten Brooks Medaillen übergeben.

Endlich ist Laufen in 2er Gruppen wieder erlaubt, dies nahmen Oliver und Britta zum Anlass "LUSTLAUF WIEDER EIN BISSCHEN LEBEN EINZUHAUCHEN". Grundidee von Oliver war die WInterlaufstrecke gemeinsam mit anderen Lustläufern zu absolvieren. In Fahrgemeinschaften wurde dies unter Einhaltung der Coronaregeln perfekt gehändelt. In den Autos wurden natürlich FFP2 Masken getragen.

Die sogenannte "SENIORENTRUPPE", von Britta ins Leben gerufen, lief die abgespeckte Strecke, von der Bahnhofsvision zum ATG-Heim am Chorusberg.

 

Gemeinsam in 2er Gruppen, mit Abstand, war es für alle Beteiligten mal wieder ein schönes Lauferlebnis!...

welches durch hoffentlich weitere Lockerungen erweitert werden kann...

Denkt positiv und bleibt negativ

 

 

 

 

WIR SAGEN DANKE - unser Abschluss 👏
Aachen läuft hat seinen krönenden Abschluss am Start-/ Zielturm am Hangeweiher gefeiert 🥳
Über die Spenden haben sich
Aachener Engel e.V.
,
Hospizstiftung Region Aachen
,
Peter Borsdorff
"Running for Kids" und die
Lebenshilfe Aachen e.V.
sehr gefreut.
Wir haben gemeinsam tolle Zahlen erreicht:
> Eine Spendensumme von 11.000€
> Knapp 19.000 gelaufene Kilometer
> 3.000 Läufe
Wir bedanken uns herzlich bei allen Teilnehmern/innen von Aachen läuft 🙏 Ihr seid für den guten Zweck gelaufen!
Ein großes Dankeschön geht an unsere Sponsoren, die dieses Projekt möglich gemacht haben!
Danke an unseren Hauptsponsor
Aachener Bank eG
und unsere Sponsoren
BB medica GmbH
,
Bäckerei Moss
,
Kohl automobile GmbH
,
Printclub GmbH
und
Nobis Printen Bäckerei Aachen
.
Mit freundlicher Unterstützung der
Stadt Aachen
Es gibt eine Verlosung!
Benefizlauf Aachen
verlost in seinen Veranstalter Wochen an die Teilnehmer von
Aachen läuft
, die im Zeitraum vom 19.01. bis zum 31.01. läufen,
💆‍♀️💆 3 Carolus Thermen Gutscheine!
Bist Du dabei? #laufdochmit