Nachdem wir letztes Jahr schon die Luise-Hensel-Realschule erfolgreich bei ihrem Lauf-Tag unterstützt hatten, gingen wir dieses Jahr zusammen in die 2. Runde. Nach Absprache mit den Verantwortlichen Farsin Sohrab, sowie Rektor Michael Hobig von der LHR, beließen wir alles wie im alten Jahr.

(es fehlt Rektor Michael Höbig)

Laufstrecke war somit wieder die 3KM Teamrunde des Benefizlaufes. Diesmal gingen auch die 5. Und 6. Klässler mit an den Start, so dass „round about“ 650 Schüler die anspruchsvolle Strecke unter Ihre Füße nahmen.

Zielsetzung war es, dass jeder Schüler in den 90 Minuten mindestens 3 Runden, sprich etwas mehr als 9KM zurücklegt. Da es dieses Jahr ein Sponsoren lauf war, war die Motivation natürlich größer. Dank des Lustlaufteams, dieses Jahr bestehend aus Monika, Petra, Nadine, Udo und Ralf, lief wieder alles reibungslos.

Lustlaufteam (es fehlt Petra)

Udo übernahm den Aufbau unseres Bogens und die Mädels machten die Einweisung als Streckenposten am Stadion Ein und Ausgang, ich durfte wieder mit den Schülern laufen (als Motivator).Ich schaffte wieder 4 Runden, leider wurde die Zeit zu knapp für die 5. Runde.

Nach dem Motto eine Hand wäscht die andere, versprachen uns die Lehrer, dieses Jahr zahlreich an unserem Benefizlauf teil zu nehmen. Die Strecke des Teamlaufs, kennen die Schüler auf jeden Fall jetzt.

Kommentar schreiben