Liebe Läuferinnen und Läufer,

sicher wisst Ihr es längst, wir möchten Euch auf diesem Weg nochmal offiziell informieren:

Der Benefizlauf am 21. Juni ist auf den 13. September verschoben worden. Die geltenden Bestimmungen haben uns keine andere Möglichkeit gelassen.

Ihr habt Euch für den Benefizlauf angemeldet, wir haben aber bisher kein Startgeld abgebucht.

Bitte teilt uns bis kommenden Montag (22.6.) per Email mit, ob wir Eure Anmeldung stornieren sollen. Andernfalls bleibt Eure Anmeldung für den Alternativtermin am 13. September erhalten.

Die Anmeldung für den 13. September öffnet wieder am 26. Juni.

Viele Grüße

Euer Orga-Team vom Benefizlauf

Runner Shop und LustLauf mein Verein e.V.

gestern am 02.06. war es wieder soweit, wir konnten den Trainingsbetrieb unter Auflagen wieder aufnehmen. Wie vom Land NRW verordnet, haben wir den Mindestabstand eingehalten und sind in Gruppen von maximal 10 Läufern gestartet. Ein schönes "Stell Dich ein" am Anfang, danach haben sich je nach Streckenlänge und Lauftempo eh 3er Grüppchen gebildet, so dass wir allen Auflagen und Vorgaben gerecht wurden. Mit Verstand und Freude wieder zusammen trainieren wird unser Ziel sein, bis die Corona-Pandemie endlich endet.

Wir wünschen allen anderen Läufern, guten Lauf und bleibt gesund

 

 

endlich ist es wieder soweit, unter gewissen Auflagen dürfen wir wieder

unser 1. Gemeinsames Lustlauftraining starten.!!

Die Aussagen  in NRW für den Breitensport besagen das man zu 10. Wieder gemeinsam Sport

betreiben darf (siehe Bild) oder direkt unter

https://www.land.nrw/corona

Natürlich werden wir als Verein uns an die Auflagen halten und die Gruppenstärke bei 20 Läufern,

halt auf 2 Gruppen aufteilen, oder entsprechend der Teilnehmerzahl.


Da die Regelung ab dem 30.05. greift, wäre unser 1. Training wieder am Dienstag den 02.06. wie gehabt um 19UHR Sommertrainingsstandort

Es ist euch natürlich selber vorbehalten ob ihr teilnehmen mögt oder lieber noch nicht, es besteht einfach nur die Möglichkeit.

 

Gemeinsames Laufen ist derzeit leider nicht drin. Weder beim Training und noch weniger bei Laufveranstaltungen. Daher bieten die immer mehr werdenden digitalen Veranstaltungen eine nette Abwechslung. Zu Muttertag fand über das Wochenende hinweg der “BraveheartBattleDigitalRun” statt. Ob am Stück als Singlerun oder gestückelt über beide Tage hinweg als Splitrun (eine gute Alternative für unsere werdende Mama) konnte man 10, 21 oder 42 KM laufen. Wer mehr als seine gemeldete Distanz laufen wollte, konnte dies natürlich auch tun. 

So liefen an den beiden Tagen alleine aber doch irgendwie gemeinsam

Britta(10,8), Hélène, Jennifer (11,6), Kathrin, Melanie, Gerhard (12,5) , Udo (13) und Jörg (17) über die 10 KM Distanz 

Stephan und Oliver den Halbmarathon und 

Sebastian sogar den Marathon

Aber nicht nur beim BraveheartBattle wurde gelaufen. Auch Doris und Gaby liefen virtuell mit uns und grüßten per WhatsApp

 

Lauftraining Lustlauf...

fällt bis auf weiters aus.

Sobald es Neuigkeiten, gibt erfahrt ihr es hier und per mail.

 

Wir wünschen unseren MItgliedern und allen anderen Läufern...

weiterhin guten Lauf, allein, in Wald und Flur.