.. nachdem Britta mich gefragt hatte ob ich mit Ihr die 3000M testen (laufen) sollte für das Sportabzeichen... lies ich es mir als Präsi natürlich nicht nehmen Ihrem Wunsch nach zu kommen... Also gestern Abend am alt ehrwürdigen Ludwig Kuhnen Stadion ( klassich Aschenbahn) getroffen und abgestimmt. Britta´s Ziel unter 18:00 Minuten, bedeutete 2:24 pro Runde oder knapp unter 6er Schnitt. Also ich den Laufhasen gemacht und den 1. KM mit etwas Puffer in 5:45 gelaufen , danach konstant das Ding im 6Er Schnitt nach Hause gebracht. Beide happy, gemeinsam das Ziel erreicht zu haben, das ist Teamgeist, das ist Lustlauf.

Kommentar schreiben