Liebe Lustläufer, im Rahmen der besinnlichen Zeit... ist es mal wieder soweit. Der Präsi beglückt Euch mit nem Gedicht, ich hoffe ihr verzieht kein Gesicht... Nach all den schrecklichen Ereignissen in diesem Jahr, passt ein wenig Frohsinn wunderbar.../ diesmal ein halb geklautes Weihnachtsgedicht.

„Lieber guter Weihnachtsmann,
dies hätte ich gerne, wenn ich kann:
Eine Weste, funktionell,
einen Laufschuh, ziemlich schnell,
Multi-Function-Running-Socken,
da bleibt auch der Schweissfuss trocken.

Eine Longtight, recht bequem,
und auch etwas Hirschtalg-Creme,
einen Läufer-Jahresplan,
Unterhemd mit Windmembrane,
neue Treter, leicht und schnell,
und ein Laufshirt, Grösse L.

Sommer-Laufset, ton in ton,
Shorttight (ach nein – hab ich schon).
Eine Mütze für die kalten Tage
und auch Handschuhe – keine Frage.
Und bevor ich es vergess,
Flaschengurt und GPS.

Da sprach vom Himmel eine Stimme:
„Mensch, wo hast Du Deine Sinne?
Hab ich das hier recht gehört?
ich glaube fast Du bist gestört!
Den Kram kannst Du Dir selber kaufen!
Mir reicht’s – ich geh jetzt erst mal laufen…“

Und die Moral von der Geschicht:
übertreib ’s mit Wünschen nicht!
Wenn Du gesund bist und kannst laufen
sei froh – denn das kannst Du nicht kaufen.

 

In diesem Sinne frohe Weihnacht, lecker Speis und Trank im kleinen Familienrahmen und seid fleißig "lauft zwischen den Tagen

Euer Präsi

 

 

Kommentar schreiben