Hallo liebe Lustläufer lasst mich mit Euch zusammen auf ein für viele durchwachsenes (Gesundheit), interessantes, erfolgreichstes (Benefizlauf Rekord Teilnehmer 1200 und Spendensumme 15.000Euro) Lustlaufjahr zurückblicken.

Neben Greta und dem Thema Umweltschutz, sowie eine bescheidene Politikführung in unserem Lande, wieder mal viel zu viel Terror und Gewalt konnten wir (als Verein) wieder viel Gutes tun. Wir haben die LHR wieder unterstützt und Ihren Lauf gegen Rassismus organisiert

Wir haben von Verein zu Verein, die Cheerleader des TV Richterich unterstützt durch unseren Vereinslauf und das erlaufene Spendengeld

Zum Jahresbeginn haben wir ein Zusatztraining „-lauf-doch-mit-runner-shop-lauftreff-lustlauf“,
welches leider keinen Anklang fand und zum Oktober wieder eingestellt wurde.

Wir hatten mit Jörg und Oliver 2 Lustläufer die bei Trailläufen das Wettkampfgeschehen eröffnet haben.

Cindy war in unserer Hauptstadt Berlin erfolgreich über Halbmarathon unterwegs.. Auch früh im Jahr machte „Lustlauf Köln unsicher“ ne bekloppte tolle Truppe

Wir haben im Wonnemonat Mai unseren 2. Lustlaufwandertag mit kleiner aber feiner Besetztung..
2020 wählen wir einen anderen Termin um mehr Teilnehmer zu gewinnen.

Natürlich durfte nach erfolgreicher Austragung des Benefizlaufes, die schöne Vereinsfeier nicht fehlen, bei unseren Freunden im Steinbachshochwald.

 

Unseren Freund Peter Borsdorf unterstützten beim Peter und Paul Lauf wieder einige Lustläufer, siehe schöner Bericht von Hélène..
Einer unser gesponserten Läufe war wieder der Kitzenhauslauf siehe Photos mehr brauche ich nicht zu sagen oder?? Einer der schönsten und stimmungsvollsten Läufe im Rur-Eifel-Cup

Es folgten -monschau-staffel-marathon-2019-by-daniela-braun brueckenlauf-bikesdorf-dueren

Ein neuer Vereinsrekord durch Sebastian auf der Bahn

2 Starts in Köln Halbmarathon und 10KM in Erftstadt mit persönlichen Bestzeiten.!!!

International waren Helene in Saint Esprit Canada und Daniela in Sarasota Florida für Lustlauf unterwegs.

Hambach zum Abschluß als 2. Von Lustlauf gesponserten Lauf

Es folgten zum gemeinsamen schönen Lustlaufabschluß der wieder eingeführte St. Martins und Nikolauslauf mit anschließender Verköstigung statt.

Das absolute Ende der Wettkampfsaison, nehmen jetzt gleich nur wenige Lustläufer in Angriff… und zwar den 42. Sylvesterlauf
Mit Sicherheit habe ich noch was vergessen… aber als Aufmunterung für 2020 sollte dies reichen!!!!
Highlights für nächtes Jahr sind mit Sicherheit, 3. Wandertag Benefizlauf,3. Vereinslauf Vereinsfeier, gesponserte Läufe vom Verein und noch vieles mehr..

In diesem Sinne guten Rutsch

Euer Präsi

 

Kommentar schreiben