Gestern Abend durfte ich zusammen mit Udo über 20 Lustläufer (SUPER) zu unserem 4. St. Martinslauf begrüßen.

Anstoß zu dieser Idee kam von Jörg Haßler (danke dafür).

Da ich mir was Besonderes dafür ausgedacht hatte und das Event ja St. Martins-Stirnlampenlauf hieß,

war die ausgesuchte und etwas andere Strecke spannend aber auch anspruchsvoll!

Ich denke ich werde damit nicht jeden Geschmack getroffen haben, aber wir heißen ja Lustlauf uns sind anderes

als die normalen Vereine in der Region. Zum Abschluß gab es klassisch Weckemännchen und Stubbi aus Udo´s

Kofferraum. Zusätzlich hat es Gabi sich nicht nehmen lassen nachträglich zu ihrem Geburtstag Nussecken mit zu bringen.

Alles in Allem war es wieder seeehr schön!

Kommentar schreiben