Nach unserer Gründung im Jahr 2010, fand gestern der 1. richtige Vereinslauf unseres Vereines statt. Bisher wurde nur im Rahmen unserer Vereinsfeier vorher ein sogenanntes Vereinsläufchen getätigt. Es hat mich riesig gefreut dass mit 19 Teilnehmern die Resonanz trotz wirklich schwülem Wetter sehr groß war. Da wir ja bekanntlich der etwas andere Laufverein und gemeinnützig sind, fand nicht wie bei anderen Vereinen eine Meisterschaft statt, um den schnellsten Lustläufer zu ermitteln!!!!! Unsere Idee des Vorstandes war es, so viel wie möglich Kilometer als Spendengeld für unseren Freund Peter Borsdorff und seine Aktion „Running for Kids zu erlaufen. Für jeden gelaufenen Kilometer 1 Euro war der Plan…. Als perfekter Rundkurs diente das Wurmtal, mit einem wunderschönen aber auch anspruchsvollem und ziemlich genauen 5KM Verlauf. Das wirklich extrem schwüle Wetter, ließ leider nicht so viel, wie geplante Laufkilometer zu… dennoch erreichten wir zusammen 148KILOMETER!!!
Verteilt auf 1 Runde 5KM: Jannis, Cate, Charlotte, Maria, Nadine, Udo, Frank, Iris, Manuela, Axel
2 Runden 10KM: Rolf W., Rolf K., Gerhard, Doris, Jörg, Jenny, Stefan
2 Runden + Vorlauf 14KM: Moni, Ralf
Bei einem Kaltgetränk direkt nach dem Lauf in den Teuter Hütten (für mich immer das Schönste im Vereinsleben) haben wir dann zusammen beschlossen auf 2EURO pro gelaufenem KM aufzurunden. Das Ergebnis betrug somit 296Euro, die wir natürlich auf 300Euro aufrundeten, diesen Betrag werden wir Peter dann bei seinem Peter und Paul Lauf überreichen.

Danke und bis zum nächsten gemeinsamen Event: „dem Kitzenhauslauf am 10.06“ den Lustlauf natürlich wieder für seine Mitglieder sponsert.

Euer stolzer Präsi

Kommentar schreiben