Sylvester, Treffpunkt Runner Shop 8 Lustläufer/innen samt Anhang plus Wahnsinnsbuffet, auch alkohollastig, sind erschienen. Während sich Cate, Doris, Sascha, Jörg, Gerhard, Udo, Sebastian und meine Wenigkeit sich warm liefen, ging die Party samt Kinder im Laden schon los. Hier auch nochmal ein Danke schön an unseren Gastgeber Manfred, der dies jedes Jahr ermöglicht. Bei strahlend blauem Himmel, stimmungsfreudigem Publikum erfolgte pünktlich der Startschuß. Alle Lustläufer waren guter Dinge und freuten sich jede Runde an Ihren Lieben in der Neupforte vorbei zu laufen. Ein rießiges Danke schön an unsere Edelfans, die nur zügiges Laufen und Gänsehaut zuließen. Man bekam dadurch immer genug Schwung die Rampe Großkölnstraße 6 mal zu bewältigen. Dort oben war mit Kommentator Peter Borsdorf die nächste Motivationsquelle. Leider gab es wie jedes Jahr ein paar Fuschbrüder, die abkürzten oder eine Runde zu wenig liefen… die wurden aber dank der tollen Zeitmessung disqualifiziert (was sie ja selber schon tun durch ihr Fehlverhalten). Echte Lustläufer/innen beissen sich dadurch auch wenn es weh tut. Das Ergebnis roll ich diesmal von hinten auf.. da es nur zufriedene Gesichter gab, alle haben ihr angestrebtes Ziel erreicht: Udo 57:20(55:50), Cate´s Pacemaker, Jörg 56:43(55:00)persönliche Bestzeit, Gerhard 55:09(53:30) wird immer besser, Cate 54:47(53:10), deutlich unter angestrebten 55, Doris 52:50(51:20) dritte in ihrer Altersklasse, Sascha 52:19(50:50) erster Präsijäger smile, Ralf 49:25(48:00) unter den angestrebten 50, last but not least Sebastian 37:33(36.30) gesamt 13!!! In Klammern sind die erlaufenen Zeiten auf 10KM umgerechnet, kleiner Dienst für EURE WAHSINNSLEISTUNGEN in 2016

Kommentar schreiben